Archiv des Autors: admin2

Praxisinhaber Christian Dänzer

Christian Dänzer

Inhaber (seit 2005)

Studium der Sportwissenschaft, Neuere Geschichte, Mediengermanistik und Erwachsenenbildung an der Justus-Liebig-Universität Gießen mit dem Abschluß Magister Artium (M.A.)

Qualifizierung in Medizinischer Trainingstherapie, Rückenschullehrer, Nordic-Walking-Trainer, MOBILIS-Trainer
Rehasport-Übungsleiter

Mitglied im Verband deutscher Rückenschullehrer

Fachmodul Bürogesundheit und diverse verschiedene Fortbildungen (manuelle Techniken, wirksame Behandlungsstategien bei chronischen Rückenschmerzen,...)

Mein Arzt sagt, dass er mir keine Therapie mehr verordnen kann, da sein Budget erschöpft ist.

Generell ist es so, dass Ärzte von den gesetzlichen Krankenkassen geprüft werden, ob sie über dem Fachgruppendurchschnitt verordnet haben, um die Wirtschaftlichkeit der Krankenkasse sicherzustellen. Liegen sie darüber, droht ihnen der Regress (Zahlung an die Krankenkasse). Diese Regelung ist für Patienten, Therapeuten und Ärzte ein Ärgernis, möchte man sich doch auf die Heilung oder Therapie konzentrieren.

Bestimmte Diagnosen sind von dieser Regelung ausgenommen. Man bezeichnet sie als Diagnosen mit einem langfristigen Heilmittelbedarf und Praxisbesonderheiten. Dazu muss aber ein oder mehrere ICD-10-Codes eingetragen werden. Die genaue Liste kann auf der Seite der kassenärztlichen Vereinigung Bayerns eingesehen werden:

Seit dem vierten Quartal 2017 werden Ärzte nicht mehr nach einem festen Budget geprüft, sondern nach dem Fachgruppendurchschnitt (siehe KV Bayern).

Wenn das Praxisbudget des Arztes erschöpft ist, haben Sie weiterhin Anspruch auf die Versorgung mit Heilmitteln. Sprechen Sie mit Ihrer Krankenkasse und danach mit Ihrem Arzt. Das sogenannte Praxisbudget ist ein Richtwert, keine Obergrenze.

Wie viele Therapieeinheiten stehen mir zu?

Das hängt von Ihrer Diagnose ab. Der Heilmittelkatalog sieht bestimmte Regelbehandlungszeiten für die verschiedenen Indikationsschlüssel vor. Haben Sie in der Regelbehandlungszeit ihr Ziel (noch) nicht erreicht, kann der Arzt auch eine Verordnung außerhalb des Regelfalls ausstellen.

Physiotherapie:

  • WS1: bis zu 6 Einheiten
  • WS2 : bis zu 18 Einheiten
  • EX1: bis zu 6 Einheiten
  • EX2: bis zu 18 Einheiten
  • EX3: bis zu 30 Einheiten
  • EX3: bis zu 50 Einheiten

Massage:

Die klassische Massage (KMT) ist aktuell auf maximal 10 Einheiten beschränkt. In seltenen Fällen darf der Arzt weitere 10 Einheiten außerhalb des Regelfalls verordnen.

Ergotherapie:

  • EN1: bis zu 60 Einheiten
  • PS1 : bis zu 40 Einheiten

Logopädie:

  • SP1 : bis zu 60 Einheiten
  • SP2 : bis zu 20 Einheiten
  • SP3 : bis zu 30 Einheiten
  • RE1: bis zu 50 Einheiten
  • RE2: bis zu 20 Einheiten

Muss ich für die Behandlung etwas zahlen?

Gesetzliche Versicherungen erheben von ihren Mitgliedern einen Eigenanteil. Dieser muss in der Praxis bezahlt werden. Er setzt sich zusammen aus 10% des Rezeptwertes plus 10€ pro Rezept.


Ausnahmen bilden Patienten, die von der Zuzahlung befreit sind, wie Kinder (bis 18 Jahre), Schwangere (wenn die Diagnose in Zusammenhang mit der Schwangerschaft steht) oder wenn die Zuzahlung 2% Ihres jährlichen Bruttoeinkommens überschritten hat.

Kuschelstunde (für Zwei)

a) Jeder von Ihnen kann sich auf eine Teilkörpermassage (30min) mit einem anschließenden, gemeinsamen Aromabad (Rosenbad, Cleopatrabad,...) freuen. Dazu reichen wir ein frisches Glas Sekt bei Kerzenschein.

Preis: 94.-€ (47,-€ pro Person)

b) Wie oben, aber mit jeweils einer 50-minütigen Ganzkörpermassage

Preis: 128,-€ (64.-€ pro Person)

Kopf frei

Den Kopf über die Füße befreien - Sie genießen eine Fußreflexzonenmassage (n. Hanne Marquardt) und anschließend eine wohltuende und die Sinne entspannende Kopfmassage mit Aromadüften nach Wahl.

Preis: 56,-€ (60min)

Cleopatra-Programm

Sie erhalten ein Körperölpeeling, eine Ölmassage mit warmen,
nordafrikanischen Duftölen und ein hautpflegendes Cleopatrabad im Softpack, ebenfalls mit nordafrikanischen Duftölen.
Eine wunderbare Kombination von Entspannung und Hautpflege.

Preis: 51,-€ (ca. 60min)